Ein Traum

Heute hatte ich mal wieder einen dieser ganz seltsamen Träume. Worum es genau ging, weiß ich leider selbst nicht mehr, nur so viel: mein kleiner Bruder und ich tauchten darin auf, und meine Eltern mussten auch irgendwie in der Nähe sein. Im Prinzip geht es um folgendes: es ist irgendwie eine große Katastrophe oder ein Ereignis passiert, und die Menschen sind in heller Aufregung. Ich komme aus einem Haus an einem großen Acker(?), und man kann am Horizont Kühltürme eines (Kern?)kraftwerks sehen, die gerade explodieren. Ob etwas drauf gefallen ist aus dem Weltraum, oder ob sonstwas passiert ist, weiß ich nicht mehr. Auf jeden Fall rennt mein Bruder auf mich zu, und meint sowas wie: „Im Fernsehen haben sie auch schon gesagt, man müsste die Relativitätstheorie jetzt über den Haufen werfen.“
Ob es Tote und Verletzte gab weiß ich nicht genau, war in dem Moment auch nicht so wichtig. Auf jeden Fall war allen klar, dass von dem Tag an alles anders sein würde.

Komischer Traum.

Kommentar verfassen