„Verbrecherorganisationen“

Ich lese relativ selten bildblog, aber es lohnt sich eben doch manchmal, drüberherzuschauen:

Christliche Kirchen dürfen sehr wohl als „Verbrecherorganisation“ bezeichnet werden, sogar als „größte Verbrecherorganisation aller Zeiten“, und das Urteil stammt zwar aus dem Jahr 1985, jedoch nicht vom Landgericht Göttingen, sondern vom Amtsgericht Bochum.

Und für alle, die das jetzt noch genauer wissen wollen, war’s nämlich so
(…)

Das macht mich gerade deswegen so stutzig, weil bei dol2day vor Kurzem Jemand wegen einer ähnlichen Aussage mächtig Ärger bekommen sollte. Gut zu wissen, dass diese Tatsachenbehauptung von der Meinungsfreiheit geschützt ist.

[via bildblog]

Kommentar verfassen