Unterlaufen von Kryptographie – Alles klar, Leute…

Britisches Innenministerium will die Herausgabe von Krypto-Schlüsseln erzwingen – na klar. Sonst noch Weltbeherrschungspläne auf Lager? Nicht mal die Amis sind so wahnsinnig, sowas zu fordern. Die nämlich wissen wie wichtig Kryptographie für Wirtschaft und Freiheit ist. Aber für Deutschland ist das egal. Da gibt es mal wieder Leute, die ein Verbot von Kryptographie fordern. Alles klar. Wenns erst soweit ist, brauchts im Land wieder Leute, die Bomben für die Freiheit bauen.

Wie gut, dass der Staat nicht auf meine verschlüsselten 35 GB schauen kann.

[via heise.de]

Ein Gedanke zu „Unterlaufen von Kryptographie – Alles klar, Leute…“

  1. Pingback: rabenhorst

Kommentar verfassen