„Freier“ Sex – mal was ganz neues

“Freien” Sex im Sinne einer Creative Commons Lizenz gibt es jetzt erstmals zum Download. Bisher war es wohl nur ein Witz unter den Entwicklern der CC-Lizenzen, jetzt gibts auch wirklich was zu sehen.

Jetzt ist eine Schwelle überschritten, der Erfolg der CC-Lizenzen ist nicht mehr zu bestreiten 🙂

[via netzpolitik.org]

Ein Gedanke zu „„Freier“ Sex – mal was ganz neues“

  1. So lob ich`s mir! Hab den Streifen zwar noch nicht verkostet (befindet sich soeben im Download) aber allein die Idee ist ein Ausbund an Mitmenschlichkeit und Lebensfreude.

Kommentar verfassen