Erster Newsletter der German Privacy Foundation

Der erste Newsletter der German Privacy Foundation ist erschienen. Das ist auf jeden Fall einen Blick Wert:

Derzeit betreibt die GPF die TOR-Server gpfTOR1-3, die Remailer gpfa und gpfc sowie einen I2P-Router.

Die Mitglieder kommunizieren ueber Vereinsangelegenheiten ausschliesslich verschluesselt – das bedeutet: abhoersicher! Wir reden nicht nur ueber Datenschutz, sondern praktizieren ihn konsequent. Wir arbeiten eng mit Journalisten- und Buergerrechtsorganisationen zusammen und wollen erreichen, dass das Thema “Sicherheit im Internet” besser und sachgerechter in den Medien dargestellt wird.

http://www.privacyfoundation.de/

Update:
Vorsitzender ist übrigens Burkhard Schröder. Gut, der Mann hat ja eine gewisse Reputation.

Technorati Tags: , , , ,

Kommentar verfassen