Freiheit statt Angst 2009 – eigentlich wollte ich ja noch…

Eigentlich wollte ich ja auch noch was zu „Freiheit statt Angst 2009“ schreiben. Es war toll, überwältigend, aufregend, einmalig, am Rande auch von Verbrechen und Terrorismus überschattet. Das ist um so erschreckender, dass ich den guten Alios persönlich kenne, der da einfach so festgenommen wurde. Mein Police-Fear-O-Meter steigt mal wieder brutal an. Ohne die Polizei wäre das alles friedlich verlaufen.

Aber so etwas verdirbt mir das Erlebnis nicht.

Fotos habe ich auch gemacht.
Und ja: ich habe IHN HIER getroffen!

CIMG6185

Sieht irgendwie gut zufrieden aus, der Felix von Leitner. 😉

Ein Gedanke zu „Freiheit statt Angst 2009 – eigentlich wollte ich ja noch…“

  1. Dass mit der friedlichen Koexistenz und den fehlenden Bullen glaub ich gerne.

    Aber ich habe mir mein Idol fefe dann doch anders vorgestellt – ach scheiß drauf, er ist trotzdem king!

Kommentar verfassen